Weitere Online-Medien der Barometer Verlagsgesellschaft
 zurück zur Übersicht

Bei ästhetischen Restaurationen sind oft komplexe Schichtverfahren erforderlich. Nach Jahren der Entwicklungsarbeit, in die die Erfahrungen führender europäischen Experten für Zahnästhetik eingeflossen sind, sorgt GC nun mit seinem innovativen, richtungsweisenden Farbkonzept für einen Paradigmenwechsel in der restaurativen Zahnheilkunde. Essentia ist das Composite-Schichtverfahren in Reinform. Wir bieten Ihnen eine perfekte ästhetische Lösung: Für alle Restaurationsverfahren benötigen Sie nur sieben Farben.

Bisher verwendete Farbsysteme basieren auf unterschiedlichen Farbtönen, die als A, B, C und D bezeichnet werden. Bekanntermaßen haben Zahnschmelz und Dentin unterschiedliche Eigenschaften, die beide die Wahrnehmung der Zahnfarbe beeinflussen. Anstatt der Verwendung herkömmlicher monochromatischer Farben können Sie mit nur zwei einfachen Schichten die natürlichen Merkmale von Zahnschmelz und Dentin erfolgreich nachempfinden.

Das wird durch Essentia möglich:

Die drei Dentin-Farbtöne unterscheiden sich in Bezug auf Intensität und Opazität – dies entspricht den natürlichen Veränderungen im Laufe des Lebens. Sie sind für die Farbintensität der Restaurationsschichten verantwortlich. In Verbindung mit dem Dentin sorgen zwei Zahnschmelz-Farbtöne für Transluzenz und lassen das Ergebnis der

Zahnrestauration lebensecht wirken.

  • Essentia zeigt ein ungewöhnliches, einzigartiges Farbkonzept
  • Neues Farbkonzept, unkonventionell & einfach: sieben Farben zum Bearbeiten aller klinischen Fälle!
  • Intuitives System, das die tägliche Arbeit von Zahnärzten vereinfacht.
  • Essentia vereinfacht die Farbauswahl mit sechs Haupt-Zahnersatzoptionen
  • Anterior: 4 Farb-Optionen basierend auf das Patientenalter
  • Posterior: einfache Zwei-Schicht-Technik oder eine einfache Mono-Farbe unter Verwendung des Universalfarbtons
  • Essentia zeichnet sich durch optimale Handhabung & optische Eigenschaften in allen Situationen aus
  • Die Dentinfarben wurde zur einfachen Modellierung weicher gemacht und zeigen eine hervorragende Anpassung an die Farbe
  • Der Schmelz ist etwas kompakter und garantiert einen hervorragenden Glanz
  • Der Universalfarbton ist stopfbar für die einfache Anwendung im Posterior-Bereich
  • Der Masking Liner ist dünnflüssiger und sehr opak: perfekt für tiefe, verfärbte Kavitäten

Zusammengefasst:

  • Essentia macht natürlich wirkende Restaurationen im Frontzahnbereich mit nur zwei Farbtönen möglich!
  • Essentia ermöglicht natürlich wirkende Seitenzahnrestaurationen ohne zusätzlichen Aufwand.
  • Mit Essentia können auch komplexe Fälle erfolgreich gelöst werden

 

Leider ist diese Aktion beendet und alle Testplätze belegt. Bei Interesse/Fragen zum Produkt, leiten wir Ihre Anfrage dennoch gern an den Hersteller weiter. Füllen Sie hierzu einfach das Online-Formular aus.

Liebe Leserinnen und Leser,

Sie kennen unsere Barometer Testphase noch nicht? Dann sollten Sie die Möglichkeit nutzen, Produkte des Praxisalltags kostenfrei und unverbindlich zu testen. Melden sie sich gleich online an, denn die Nachfrage ist groß.

Den Teilnehmern werden die Produkte (Anzahl wird vom Anbieter festgelegt) kostenlos für einen vereinbarten Zeitraum zur Verfügung gestellt. Ihre Erfahrungen teilen Sie uns über einen Fragebogen (Multiple-Choice-Verfahren) mit. Wir werten diesen aus und veröffentlichen die Ergebnisse anonym.


Bitte beachten Sie, dass sich unser Angebot nur an zahnmedizinisches Fachpersonal und Zahnarztpraxen richtet.

  • 1. Fragebogen zu Essentia™ von GC herunterladen

  • 2. übermitteln, verschiedene Möglichkeiten

    • 1. Möglichkeit nicht verfügbar Empfohlen
      Per Senden-Button im PDF

      In dem Fragebogen ist ein Senden-Button integriert (letzte Seite). Durch klicken des Buttons wird das Formular direkt an uns gesendet.

      Fragebogen öffnen

    • 2. Möglichkeit nicht verfügbar
      Per Upload-Formular

      Füllen Sie den aus und speichern Sie das PDF ab (vorzugsweise auf dem Desktop bzw. Schreibtisch). Anschließend können Sie das PDF-Dokument im Upload-Formular vom Speicherort auswählen und somit einreichen.

      Upload-Formular öffnen

    • 3. Möglichkeit
      Per Telefax

      Füllen Sie das PDF-Formular aus und faxen Sie es an uns unter der Telefaxnummer

      +49 (0) 341 231 032-11


Bitte füllen Sie den aus und speichern Sie die PDF ab. Anschließend können Sie das PDF-Dokument hier wieder auswählen somit einreichen.