Weitere Online-Medien der Barometer Verlagsgesellschaft
 zurück zur Übersicht

Sanft und sicher die Interdentalräume säubern

Plaque und Speisereste in den Interdentalräumen sind oft hartnäckig und mit der Zahnbürste nur sehr schwierig oder gar nicht zu entfernen. Um die meist engen Stellen gezielt zu erreichen, gibt es die GUM ® SOFT-PICKS® (erhältlich in Zahnarztpraxen und Apotheken). Die Interdentalraumreiniger bestehen aus metall- und latexfreien Gummiborsten, was einen großen Vorteil gegenüber herkömmlichen Interdentalraumbürsten bietet: Die Verletzungsgefahr durch Metalldrähte entfällt und durch die weichen Gummiborsten wird das Zahnfleisch bei jeder Anwendung sanft massiert. Diese Massage fördert die Durchblutung, festigt das Zahnfleisch und hält es gesund. Auch eine aktuelle Studie zeigt: Die Reiniger aus Gummi sind bei Anwendern beliebter als herkömmliche Drahtbürsten 1.

Karies vorbeugen, Entzündungen reduzieren

Da die GUM® SOFT-PICKS® frei von metallischen Drähten sind, müssen Patienten mit Implantaten oder Zahnspangen auch keine unangenehmen galvanischen Reaktionen – Spannungen zwischen Metallen – befürchten. Die Fluoridbeschichtung auf den Gummiborsten unterstützt zudem die Kariesprophylaxe. Und laut einer Studie reduzieren GUM ® SOFT-PICKS® Zahnfleischentzündungen genauso effektiv wie Zahnseide 2. Das macht die GUM ® SOFT-PICKS® zum echten Allroundtalent unter den Interdentalraumreinigern. Es gibt sie in drei Größen (Regular, Large, X-Large), die sich durch ihre konische Form optimal jedem Interdentalraum anpassen. Für die Größe Regular gab es vom ÖKO-Test Magazin (Ausgabe 03/2014) das Gesamturteil „sehr gut“. Damit man immer ein paar hygienische Einwegreiniger griffbereit hat, enthält jede 40-Stück-Packung ein handliches Reiseetui. Ob zuhause oder unterwegs, die GUM® SOFT-PICKS® sind die optimale Ergänzung zum täglichen Zähneputzen.

1 Abouassi et al. Clinical efficacy and patients’ acceptance of a rubber interdental bristle. A randomized controlled trial. Clin Oral Investig 2014 (Epub ahead of print) 2 Yost et al. Interproximal gingivitis and plaque reduction by four interdental products. J Clin Dent 2006; 17: 79-83

Leider sind alle kostenfreien Muster vergeben. Ihre Anmeldung zu dieser Testphase leiten wir dennoch an den Hersteller weiter. Füllen Sie hierzu einfach die Online-Anmeldung aus.

Liebe Leserinnen und Leser,

Sie kennen unsere Barometer Testphase noch nicht? Dann sollten Sie die Möglichkeit nutzen, Produkte des Praxisalltags kostenfrei und unverbindlich zu testen. Melden sie sich gleich online an, denn die Nachfrage ist groß.

Den Teilnehmern werden die Produkte (Anzahl wird vom Anbieter festgelegt) kostenlos für einen vereinbarten Zeitraum zur Verfügung gestellt. Ihre Erfahrungen teilen Sie uns über einen Fragebogen (Multiple-Choice-Verfahren) mit. Wir werten diesen aus und veröffentlichen die Ergebnisse anonym.


Bitte beachten Sie, dass sich unser Angebot nur an zahnmedizinisches Fachpersonal und Zahnarztpraxen richtet.

  • 1. Fragebogen zu GUM® SOFT-PICKS® herunterladen

  • 2. übermitteln, verschiedene Möglichkeiten

    • 1. Möglichkeit nicht verfügbar Empfohlen
      Per Senden-Button im PDF

      In dem Fragebogen ist ein Senden-Button integriert (letzte Seite). Durch klicken des Buttons wird das Formular direkt an uns gesendet.

      Fragebogen öffnen

    • 2. Möglichkeit nicht verfügbar
      Per Upload-Formular

      Füllen Sie den aus und speichern Sie das PDF ab (vorzugsweise auf dem Desktop bzw. Schreibtisch). Anschließend können Sie das PDF-Dokument im Upload-Formular vom Speicherort auswählen und somit einreichen.

      Upload-Formular öffnen

    • 3. Möglichkeit
      Per Telefax

      Füllen Sie das PDF-Formular aus und faxen Sie es an uns unter der Telefaxnummer

      +49 (0) 341 231 032-11


Bitte füllen Sie den aus und speichern Sie die PDF ab. Anschließend können Sie das PDF-Dokument hier wieder auswählen somit einreichen.